Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 98 mal aufgerufen
 Personen- und Güterwagen
Holger B. Offline




Beiträge: 97

29.04.2021 16:55
"Speisewagen" Antworten

Liebe Gäste,

Markenzeichen der französischen Restaurant-Kette "Crocodile" ist es, dass der Gastraum auch in einem oder zwei originalen Reisezugwagen eingerichtet ist. Die Fahrzeuge stehen entweder auf einem Gleis am Gebäude oder sind bei Neubauten darin integriert. Es sind verschiedene Wagentypen "im Einsatz", soweit ich weiß oft belgischer Herkunft. Es gibt zahlreiche Restaurants im Nordosten Frankreichs.

Wer Freude an der Materie hat, kann über die Homepage restaurantscrocodile.fr, die dortige Liste mit Übersichtskarte und Google Street view die "Speisewagen" aufspüren, drei Beispiele aus Valenciennes, Lille und Paris anbei.

Übrigens ist auch der Name Crocodile angelehnt an die schweizer Krokodil-Lok.

Bon appetit!

Gruß Holger





Bernhard Offline




Beiträge: 244

29.04.2021 21:52
#2 RE: "Speisewagen" Antworten

Hallo Holger,

danke für die Info Schade, dass es bei uns nicht ähnliche Lokale gibt, oder kennt jemand was vergleichbares in D?

Viele Grüße
Bernhard

Stephan Offline




Beiträge: 137

29.04.2021 22:10
#3 RE: "Speisewagen" Antworten

Hallo Holger

Sieh an, das wusste ich auch nicht. Ist ja witzig

Kriegt man glatt Appetit

Danke für den Hinweis!

Gruß, Stephan

Holger B. Offline




Beiträge: 97

29.04.2021 22:19
#4 RE: "Speisewagen" Antworten

Hallo Bernhard,

Restaurants in dieser Form kenne ich in Deutschland nicht, allerdings einige Übernachtungsmöglichkeiten in Waggons.

In Mecklenburg-Vorpommern z.B. den Abenteuerzug (Bauzugwagen und eine entkernte Ludmilla mit Wohnung drin), in Merzen bei Osnabrück den Gasthof Dückinghaus (mit "Bahnsteighalle") oder auch das Train-Hostel beim Bahnhof Schaarbeek/Brüssel, spektakulär in ein Haus integriert. Im Ruhrgebiet gibt es auch noch ein Privathaus, das wesentlich aus zwei ehemaligen Postwagen besteht. Nur so spontan.

Gruß Holger

Mistral 61 Offline



Beiträge: 21

30.04.2021 14:32
#5 RE: "Speisewagen" Antworten

Bonjour,

im DDM , dem Deutschen Dampflokmuseum in Neumarkt-Wirsberg an der schiefen Ebene - bei Bayreuth in Oberfranken, steht oder stand ein Mitropa (?)-Speisewagen als Bistro. Ob das immer noch so ist, weiß ich nicht. Das Museum dürfte zur Zeit ja sowieso geschlossen sein. Ein Restaurant im herkömmlichen Sinn wie die genannten Wagen in Frankreich ist der genannte Wagen allerdings definitiv nicht...

Udo Offline



Beiträge: 18

03.05.2021 10:49
#6 RE: "Speisewagen" Antworten

Hallo Bernhard,
in Steppach, nähe Bamberg, gibt es auch so eine Gaststätte

Alter Bahnhof Steppach
Steppach 1
95178 Pommersfelden

http://www.bahnhof-steppach.de/

Vorbeigefahren bin ich schon oft, getestet habe ich es noch nicht.
Es ist wohl auch nur noch eine Eventlocation und kein normales Restaurant mehr.

Viele Grüße

Udo

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 87

03.05.2021 16:10
#7 RE: "Speisewagen" Antworten

Hallo,

in den Niederlande gibt es, das auch. Zum Beispiel in Tilburg, direkt beim Bahnhof.
Hier den Link dazu: https://eetbardewagon.com/

auch in der Bastonge gibt es sowas.
Hier den Link dazu: Wagon - Restaurant Léo

M.f.G.
Tom

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 87

03.05.2021 16:32
#8 RE: "Speisewagen" Antworten

Noch ein kleiner Nachtrag,

ist zwar kein Speisewagen, dennoch eine tolle Idee Eisenbahnwagons anders zu nutzen.
In Longuyon (Frankreich) befindet sich der "Office de Tourisme du Longuyonnais" (Touristenbüro) in einem Eisenbahnwagon.
Ist sehr schön gemacht, war selbst schon mal da.

hier der Link:
http://www.ot-longuyon.fr/

M.f.G.
Tom

Privatwagen »»
 Sprung  
wiki.eisenbahnforum.fr - Das Wiki der französischen und belgischen Eisenbahnen
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz