Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

18.02.2021 15:24
Vorstellung Antworten

Hallo zusammen,

mein Name ist Tom, ich bin Luxemburger und bin ein begeisterter Modellbahner und leidenschaftlicher Eisenbahnfan. Ich interessiere mich nicht nur für die luxemburgische Eisenbahn auch für die Eisenbahnen in der Nachbarschaft. Ich finde es eine gute Idee ein Forum zu starten wo es um Französische, Belgische und Luxemburgische Eisenbahn geht.

Als Kind hatte ich eine Märklin Modellbahn, leider musste die abgebaut werden. Mit 18 Jahren fuhr ich zum Wunderland nach Hamburg, dort entflammt die Leidenschaft wieder und kurze Zeit später war die Idee einer Minette-Modellbahnanlage geboren. Bis heute baue ich noch an meiner Anlage, welche den schönen Namen "Tifflange" trägt, allerdings fahre ich jetzt Gleichstrom. Sie ist eine Spur H0/H0e Modul-Anlage mit dem Thema Luxemburger Erzabbau und Eisenindustrie.

Hier mal ein Foto von meiner Anlage mit einer 1800er der CFL:



Nach meinem Studium, ging ich in die Selbstständigkeit und gründete 2009 mein erstes Startup-Unternehmen und eröffnete anschließend mein Moba-Geschäft. Kurz darauf begann ich meine eigenen H0-Modelle zu entwerfen und zu produzieren (nach luxemburgischem Vorbild). Mittlerweile bringe ich "fast" jedes Jahr zu den hiesigen Modellbahn Börsen neue Maßstabsgetreue Modelle heraus.

Ich freue mich jedenfalls schon hier im Forum aktiv zu werden.

M.f.G.
Tom

Trainbleu Offline




Beiträge: 165

18.02.2021 15:53
#2 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Tom,

Willkommen im Forum.

Ich bin schon sehr gespannt auf Bilder aus "Tifflange" denn da bist du bei uns genau richtig.


Gruß
Volker

P.S. und natürlich auf Bilder deiner eigenen H0 Modelle

Bernhard Offline




Beiträge: 275

18.02.2021 17:19
#3 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Tom,

auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem Französischen Eisenbahn Forum!

Freut mich, dass wir nun International sind und auch ein Mitglied aus Luxemburg haben

Habe vorher mal Deine Homepage angeschaut und muss sagen, die gefällt mir sehr gut. Vom Design her, aber auch von den vielen schönen Sachen nach Luxemburger Vorbild die Du so anbietest.

Wer also die Seite noch nicht entdeckt hat, absolut empfehlenswert: www.manufaktur.lu

Also dann, viel Spaß hier im Forum!
Bernhard

Stephan Offline




Beiträge: 137

18.02.2021 21:54
#4 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Tom

Erstmal willkommen im Forum!

Interessante Internetseite hast Du da.

Gruß, Stephan

wartenbes Offline



Beiträge: 41

18.02.2021 22:00
#5 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Tom,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Gibt es in Tiffange nicht eine Schmalspur-Museumsbahn? Ich erinnere mich da an eine Sendung der Eisenbahn-Romantik-Reihe im Sender SWR3 Rheinland-Pfalz. Sie heißt "Tiffange - Fond de Gras" oder ähnlich.

Gruß aus Mainz,
Sebastian

Stephan Offline




Beiträge: 137

18.02.2021 22:14
#6 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Sebastian

Ich glaube Du meinst den "Train 1900". Dort waren wir vor zwei Jahren im Zuge unseres Luxemburg-Urlaubes . Eine ganz tolle Museumseisenbahn. Diese selbst ist aber Normalspur und kommt von Petingen / Pétange her.
Aber gleich im Anschluss kann man mit der Minenbahn fahren, die 700mm Spurweite besitzt, wahrscheinlich meinst Du die. Beide Bahnen sind absolut Klasse und nur zu empfehlen!

Die Anlage "Tifflange" von unserem Neu-Forumsmitglied jedoch ist wohl ein Phantasiename, der jedoch zugegebenrmaßen sehr sehr Luxemburgisch klingt Aber dazu wird er ja vielleicht selbst noch was schreiben. Er könnte natürlich seine Modellbahn auch mal vorstellen bei der Gelegenheit

Gruß, Stephan

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

19.02.2021 12:54
#7 RE: Vorstellung Antworten

Hallo,

erst mal vielen lieben Dank für die netten Kompliment. Das freut mich sehr zu hören.

Tifflange ist in der Tat eine reiner Fantasiename, die Anlage ist angelehnt an Fond-de-Gras, also Tifflange ist ein Ort den es nicht gibt aber es hätte ihn geben können. Das er luxemburgisch klingt, das war auch so gedacht, schön das man es heraus hört. Der Name setzt sich aus zwei Komponenten Zusammen "Tiff-" und "-ange". Das Wort "Tiff" müsste man allerdings in luxemburgische Übersetzen "Tëff" und dieser Begriff hat eigentlich direkt keine Sprachliche Bedeutung, aber bei kleinen Kindern sagt man gerne mal die Eisenbahn/Dampfeisenbahn eng "Teff"-"Teff"-Bunn (oder wie macht die Eisenbahn "Tëff" - "Tëff"). Die Endung "ange" findet man in der Minette sehr oft bei Ortschaften (z.B. Schifflange, Pétange, Differdange, Rodange...). Deshalb war es logisch diese Endung zu kombinieren. Auf luxemburgisch würde Tifflange im übrigen Tëffleng heißen.

Es gibt in der Tat eine Schmalspurbahn und eine Normalspur im realen aber auch bei mir auf der Anlage. Die Schmalspurbahn, eine Grubenbahn welches es mehrere gab in Luxemburg, beförderten das Eisenerz aus den Gruben. Das kann man in Fond-de-Gras und in Rumelange noch bewundern. (In Rumelange gibt es das Nationale Gruben Museum MNM).


Wer die Sendung verpasst hat, hier ist der Film von Eisenbahn-Romantik nach mal zusehen auf Youtube:

M.f.G.
Tom

wartenbes Offline



Beiträge: 41

25.02.2021 22:28
#8 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Stefan, hallo Tom,

hab noch mal meine Videokonserven gesichtet. Es handelt sich tatsächlich um den "Train 1900 - Rodange / Font-de-Gras". Es gab mal eine Jubiläumssendung "10 Jahre Eisenbahnromantik", da war ein kurzer Bericht über diese Museumsbahn mit dabei. Ob es der Ausschnitt aus der ER-Folge ist, die Tom verlinkt hat, habe ich noch nicht geprüft.

Gruß aus Mainz,
Sebastian

 Sprung  
wiki.eisenbahnforum.fr - Das Wiki der französischen und belgischen Eisenbahnen
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz