Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 93 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Frankreich
manufaktur-lu Offline




Beiträge: 94

14.03.2021 11:15
TGV umbennungen Antworten

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren warum TGV in InOui umbenannt wurde und was hinter diesem Namen InOui steckt?
Und was steckt eigentlich hinter Ouigo?

Warum wird eigentlich eine so erfolgreiche Marke wie der TGV umbenannt, die ganze Welt kennt den TGV als train à grande vitesse.

M.f.G.
Tom

Holger B. Offline




Beiträge: 98

14.03.2021 13:32
#2 RE: TGV umbennungen Antworten

Hallo Tom!

https://www.welt.de/wirtschaft/article16...t-sich-auf.html

"Inoui" heißt also so viel wie "unerhört, unglaublich, beispiellos". Diese ganzen Oui-Marken stammen vom Konzept "Die SNCF sagt ja!" Dass das der größte Blödsinn ist, findet wohl jeder - bis auf irgendwelche ach so schlaue Marketingexperten der SNCF...

Gruß Holger

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 94

14.03.2021 14:49
#3 RE: TGV umbennungen Antworten

Hallo Holger,
danke für den Link. "Unerhört" passt ja perfekt, unerhört das sie den Namen geändert haben

Also mir persönlich gewählt TGV besser, wie inOui. Die SNCF sagt ja, aber zu was?

M.f.G.
Tom

Bernhard Offline




Beiträge: 271

14.03.2021 18:56
#4 RE: TGV umbennungen Antworten

Hallo zusammen,

ich finde es auch schade, dass so eine Marke wie TGV weichen soll. Wird wohl Marketing-Gründe haben, die wir nicht verstehen. Generell halt ich es aber auch für unklug. Wie sagt man so schön "Never change a running System".

Viele Grüße
Bernhard

wartenbes Offline



Beiträge: 38

14.03.2021 21:54
#5 RE: TGV umbennungen Antworten

Hallo zusammen,

dafür gibt es nur eine Bezeichnung: m.... !

...oder, etwas weniger aggressiv, wie der Rheinländer sagt: "Wat soll dä Kwatsch?"

Gruß,
Sebastian

Trainbleu Offline




Beiträge: 165

14.03.2021 22:09
#6 RE: TGV umbennungen Antworten

Hallo zusammen,

anscheinend hängt man dem Kind ein neues Mäntelchen um, sprich gibt ihm einen neuen Namen.
Ist mit großer Wahrscheinlichkeit dem leeren Hirn eines Marketingexperten entsprungen und ein Manager der sich mit irgend etwas beweisen mußte verhalf der Idee zum Durchbruch.
Man muß halt nur für viel Geld sämtliche Bezeichnungen ändern sowie die Farbe der Züge wechseln. Wenigsten verdienen dann die am Umtaufen beteiligten Firmen etwas Geld und der verantwortliche Manager sieht schon die nächste Stufe der Karriereleiter vor sich auftauchen.
Im Grunde genommen also nur sinnloser Quatsch aber so läuft es halt wenn das Management Bewegung sprich "Agilität"" verkaufen will und ihnen nichts anderes einfällt.

Sorry das ich mich so sehr darüber echauffiere, aber ich habe zu viel von solchem Blödsinn draußen gesehen.


Gruß
Volker

 Sprung  
wiki.eisenbahnforum.fr - Das Wiki der französischen und belgischen Eisenbahnen
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz