Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 180 mal aufgerufen
 Spur H0
manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

19.04.2021 11:54
Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo zusammen,

ich baue gerade an einer Wandanlage, der Maßstab ist H0, die Größe der Anlage, 300cm x 30cm.
Die Anlage ist als Testanlage geplant worden, wo ich Loks testen kann. Doch warum nur Gleise verlegen,
wann man auch gleiche eine Landschaft dazu bauen kann, sieht dann doch schöner aus.

Hier mal der Gleisplan:




Links kommt ein Lokschuppen noch hin. Dort wo Dépôt steht.

Ein paar Fotos:










Mich beschäftigen jetzt allerdings zwei Fragen, wie soll ich der hintere und vordere Bereich aussehen?
Dachte da evt. an etwas grün könnte nicht schaden. Anfangs dachte ich an Fabrikgebäude von Artitec (als Relief) für hinten rechts, allerdings passt es jetzt nicht 100% zum Hintergrund.
Was meint ihr was passen würde?

Und dann kommt natürlich noch eine entscheidende Frage, welchen Namen soll die Anlage bekommen?

M.f.G.
Tom

Trainbleu Offline




Beiträge: 165

19.04.2021 19:40
#2 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo Tom,

Das wird eine schöne kleine (Test)-anlage.
Viel Spaß damit.

Willst du auch optisch etwas Schönes da stehen haben, kommst du um etwas Grün und Deko nicht drumherum.
Ich hatte lange Zeit nach dem Halbrelief des Artitec Fabrikgebäudes gesucht, aber es nie gefunden. Zum Glück fand ich das Halbrelief des Artitec Kühlhauses und habe es einfach etwas umgebaut. Eine Alternative fand ich erst kürzlich hier:

https://www.alsacast.nl/en/cold-store-half-model.html

Von wem ist das Hintergrundbild?


Gruß
Volker

P.S. Schöne Loks zeigst du uns hier.
P.P.S. Einen Namen mußt dir wohl schon selber ausdenken. Ist ja auch dein Projekt.

Trainbleu Offline




Beiträge: 165

19.04.2021 19:42
#3 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo Tom,

ich vergaß zu fragen:

Wird die Gleisanlage noch mit weiteren Gebäuden und einer kleinen Szenerie versehen oder bleibt es bei dem Hintergrundbild und -gebäude?


Gruß
Volker

Stephan Offline




Beiträge: 137

19.04.2021 21:05
#4 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo Tom

Schöne Anlage und gute Idee

Neben den genannten Artitec Bausätzen könntest Du auch mal hier schauen:

https://www.rd-hobby.de/de-de/Catalog/List/66

Der Versand Ist mehr auf US-Sachen spezialisiert, aber dort gibt es auch schöne Halbrelief-Gebäude, die man meiner Meinung nach bedenkenlos auch auf einer französischen bzw. Benelux- Anlage verbauen kann (Cornerstone bietet da soweit ich weiß welche an...) Einfach mal durchscrollen...

Gruß, Stephan

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

20.04.2021 09:34
#5 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo zusammen,

es ist Grün und Deko geplant, nur welche Deko ist noch nicht zu 100% entschieden.

Das Hintergrundbild ist eine spezial Anfertigung von JoWi.

Die Gleisanlage wird in der Tat noch mit weiteren Gebäuden sowie kleinen Szenerien versehen, welche das sein werden habe ich noch nicht entschieden.

M.f.G.
Tom

wartenbes Offline



Beiträge: 41

20.04.2021 12:24
#6 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo zusammen,

vielleicht habe ich eine Idee für den Namen: Wenn man in das Wort Wandanlage an passender Stelle ein n einfügt, erhält man Wandanlange, oder man entfernt das la und bekommt Wandange. Dann klingt das Ganze m.E. doch ziemlich luxemburgisch/französisch (siehe Rodange). Wie wäre es damit ?

Ach so, und noch zwei Kleinigkeiten - sehe ich auf dem Gleisplan an den Enden Prellböcke? Das Depot braucht natürlich eine fiktive Ausfahrt, z.B. unterhalb des geplanten Lokschuppens.
Ansonsten an den Schmalseiten (sofern nicht sowieso vorhanden) unbedingt an eine Absturzsicherung denken. Das ist besonders wichtig für Loks mit eingebauter Verzögerung, die auch noch etwas weiter fahren, selbst wenn man den Fahrregler auf Stopp gestellt hat.

Gruß aus Mainz,

Sebastian

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

20.04.2021 16:36
#7 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo Sebastian,

danke für den Namensvorschlag, klingt nicht schlecht.

Ja am Ende sind Prellböcke, diese dienen mir allerdings nur zur Sicherheit, mir ist bewusst das eine Ausfahrt bzw. eine Einfahrt dort sein müsste, allerdings kann es da nicht weitergehen, da da eine Mauer ist, auf beiden Seiten . Allerdings ist die Mauer nicht direkt an der Anlage daran, es ist noch ein kleine Freiraum. Damit die Loks oder Waggons nicht herunterfallen können, habe ich Prellböcke eingeplant (als Absturzsicherung). Man muss natürlich immer Vorsichtig fahren und an eine Verzögerung denken.

M.f.G.
Tom

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

09.05.2021 08:11
#8 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo zusammen,

ich habe eine Idee zum Namen, wie findet ihr Murange oder Murdange?
Mur kommt von dem Wort Mauer/Wand.

M.f.G.
Tom

Stephan Offline




Beiträge: 137

10.05.2021 23:10
#9 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo Tom

Also ich finde ihn nicht schlecht . Wenn ich ihn ohne Vorkenntnis hören würde, würde ich ihn auf jeden Fall in Richtung südl. Luxemburg / nördl. Lothringen einordnen...

Gruß, Stephan

manufaktur-lu Offline




Beiträge: 98

30.05.2021 12:39
#10 RE: Dépôt Wandanlage Antworten

Hallo zusammen,

ich habe mich entschlossen, dass oberhalb und vorne der Gleisanlage Begrünung kommt, aber etwas leichter verwildert. Es wird ein Lokschuppen links entstehen (Eigenbau aus Lasercut), eine Bekohlungsanlage und eine Dieseltankstelle soll noch dazu kommen und an einer Stelle soll ein alter/verrosteter Brückenkran quer über die Gleise führen, das wird nachher sehr schön aussehen.

Was meint Ihr, was könnte man noch einbringen?

M.f.G.
Tom

 Sprung  
wiki.eisenbahnforum.fr - Das Wiki der französischen und belgischen Eisenbahnen
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz