Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 105 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Holger B. Offline




Beiträge: 98

12.02.2021 22:24
Vorstellung Antworten

Hallo zusammen.

Nach den freundlichen Vorstellungen bislang stelle ich fest: So richtig habe ich mich noch gar nicht vorgestellt. Also dann:

Ich bin Holger, werde bald 50, wohne im Münsterland (NRW) und bin Kundenberater bei einer Krankenkasse. Mit der Eisenbahn beschäftige ich mich seit der Kindheit, in Vorbild und Modell. Meine Modellbahnerei (H0, DC analog) war stets motiviert durch das Vorbild, und war mit der Zeit sehr vielfältig: Epoche III, DDR-Reichsbahn, Epoche IV, England (Bernhard!?), wieder Epoche IV Nebenbahn, jetzt seit ein paar Jahren Frankreich. Ich habe mittlerweile 5 Anlagen fertiggebaut (und manche wieder abgerissen), dazu noch eine Auftragsarbeit und Mitarbeit an der Modulanlage des MEC Münster. Mein Steckenpferd ist die Gleis- und Anlagenplanung nach Vorbild, was auch vor Jahren schon zu diversen Veröffentlichungen geführt hat (EM, Modellbahn-Kurier, Roco-Gleisplanbuch)

Aus einer Modulanlage hat sich meine aktuelle Anlage entwickelt, ein klassisches U, Prinzip Hundeknochen, eine Seite mit dem Nachbau des heimatlichen Bahnhofs Burgsteinfurt. Auf dieser deutschen Infrastruktur fahre ich ohne Scheu neben deutschen auch mit französischen, belgischen, luxemburgischen und sogar niederländischen Fahrzeugen herum. Die Gleisanlage ist praktisch der Laufsteg für meine Züge, und daher vielleicht nicht bis ins letzte liebevolle Detail gestaltet wie bei Volker, mir reicht das aber.

Das Französisch aus dem Abiturfach reicht bis heute, aufgefrischt bei einigen Familienurlauben in Frankreich, wobei ich auch auf die SNCF gestoßen bin, erste Modelle gekauft habe und mich seitdem mit dem Vorbild beschäftige, auch und vor allem historisch, in Büchern und Bildbänden. Eine anfängliche Selbstbeschränkung bei der Modellbahn auf die Regionen 1 und 2 habe ich mittlerweile aufgegeben...

Als ziemlicher Exot unter meinen örtlichen Hobbykollegen freue ich mich über dieses frankophile Forum und den weiteren Austausch mit euch.

Gruß Holger

Trainbleu Offline




Beiträge: 165

12.02.2021 22:53
#2 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Holger,

dann auch dir ein herzliches Willkommen.
Im Gegensatz zu mir bist du ja ein alter Hase im Modelleisenbahnbau.
Ich persönlich könnte mir zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht vorstellen, eine einmal gebaute Anlage abzureißen.
Aber man lernt nie aus. Mal sehen was die Zukunft bringt.

Und sind wir mit unserem frankophilen Touch nicht alle Exoten in der deutschen Modellbauwelt?


Gruß
Volker

Stephan Offline




Beiträge: 137

13.02.2021 00:03
#3 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Holger

Auch von mir noch ganz offiziell ein herzliches Willkommen!

Gruß, Stephan

Bernhard Offline




Beiträge: 275

13.02.2021 12:48
#4 RE: Vorstellung Antworten

Hallo Holger,

auch von mir ein herzliches Willkommen! Wünsche viel Spaß und Freude in unserem schönen neuen Forum!

Viele Grüße
Bernhard

Vorstellung »»
 Sprung  
wiki.eisenbahnforum.fr - Das Wiki der französischen und belgischen Eisenbahnen
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz